Lederwerkstatt

Airbagwesten

Hier findest Du viele Informationen über das Thema Helite- Airbag oder Du gehst direkt zum Shop

Bereits seit 2002 entwickelt die Firma Helite in Frankreich tragbare Airbagsysteme. Stets unter dem Motto: „so technisch wie nötig, so einfach wie möglich“. Die Helite Airbagsysteme revolutionieren das Thema Sicherheit im Motorradbereich – denn ein Großteil aller schweren und tödlichen Motorradunfälle sind auf Verletzungen im Oberkörperbereich zurückzuführen. Seit ich 2014 an der Rennstrecke auf diese einfache und geniale Schutzausrüstung aufmerksam wurde, fahre ich selbst nicht mehr ohne Weste und habe sie direkt in mein Programm aufgenommen.

Die einfache Handhabung der mechanischen Auslösung oder der elektronischen Variante und der effektive Schutz am gesamten Oberkörper, sind die optimale Ergänzung für eine gute Schutzausrüstung. Ich repariere seit 2009 Lederkombis – vorzugsweise von Rennstreckenfahrern. Dabei höre ich natürlich auch meist wo, wie und was bei dem Sturz passiert ist.

Oft habe ich Wochen Zeit für die Reparatur der Kombi, weil der Fahrer erst wieder genesen muss. Ein gebrochenes Schlüsselbein ist da schon kaum der Rede wert, dauert aber seine Zeit. Rippenprellungen/-brüche, Schulterblattfrakturen, innere Verletzungen, Schleudertrauma etc. sind eben Begleiterscheinungen im Rennsport. Eine gute Lederkombi mit Level2 Protektoren + Rückenprotektor sind viel Wert, um sich davor zu schützen. Wenn dann aber ein Airbag mit 18 Litern Luft als Aufpralldämpfer zusätzlich schützen kann, ist das Verletzungsrisiko um ein vielfaches geringer.

Motorrad

Turtle, Airnest, GP Air
Custom u.a.m.

Reitsport

Airbag-Schutzwesten für den Reitsport.

Bepatchen

Individualisiere deine Airbagwesten mit Patches.

Technologie

Alles zur Funktionsweise einer Airbagweste.

FAQ

Fragen und Antworten über Airbagwesten.