Technologie

Optimaler Schutz & Zuverlässigkeit durch neueste Technologie

Bei Motoradunfällen wird der Airbag durch eine Reißleine, die vor Fahrtbeginn am Fahrzeug fixiert wurde, ausgelöst. Der aufgeblasene Airbag reduziert erheblich das Verletzungsrisiko des Motorradfahrers.
Das renommierte englische Labor TRL (Transport Research Laboratory) führte einen Vergleich durch: Sturz mit Airbag ohne Rückenprotektor gegenüber Sturz mit Level 2 Rückenprotektor ohne Airbag. Das Ergebnis zeigte, dass ein Schlag mit Airbag vier Mal heftiger sein muss, um dieselben Verletzungen zu erleiden, als wenn nur ein Level 2 Rückenprotektor zum Schutz zur Verfügung steht.

Der Körper wird gestützt und versteift, wodurch sich seine Widerstandsfähigkeit gegen äußere Krafteinwirkung erhöht. Kopf und Nacken werden in natürlicher Stellung fixiert, um ein Schleudertrauma zu verhindern. Dadurch wird der Aufprall des Kopfes auf den Boden abgemildert und die auf das Gehirn einwirkenden Beschleunigungskräfte reduziert. Stöße werden durch das große Volumen des Airbags absorbiert und über seine Oberfläche großflächig verteilt.

Dummy-ohne Dummy-mit

Was bietet Dir die Airbag-Weste?

Schutz

  • CE zertifizierter Airbag (vollständig aufgeblasen in 100ms)
  • CE zertifizierter, herausnehmbarer Rückenprotektor
  • 3M Reflexmaterial im Rückenbereich oder bei der H-VIS Warnweste: TT-1000 Reflexmaterial für bessere Sichtbarkeit bei schlechtem Wetter und Dunkelheit

Komfort

  • Innenmaterial: 3D Air Mesh für optimale Belüftung
  • Einfacher Klickverschluss
  • 3 individuelle Weiteneinstellungen am Oberkörper für perfekten Sitz
  • große Armausschnitte für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit

CO2-Kapseln

Bei der Auslösung des Airbags werden CO2 (Kohlendioxid) Kapseln verwendet. Diese gibt es in 3 verschiedenen Größen, die entsprechend der Größe der Schutzkleidung dem Volumen des Airbags angepasst sind. Bei CO2 handelt es sich um ein ungefährliches Gas, das sich einfach handhaben lässt. Nach jeder Aktivierung kann man seinen Airbag selbst wieder einsatzbereit machen, indem die Kapsel gegen eine Neue ausgetauscht wird. Eine Ersatzpatrone kostet 22€. Die Kapseln sollten einmal im Jahr überprüft werden. Hierfür wird das Gewicht kontrolliert und sollte mit einer minimalen Abweichung von +/- 3Gramm dem auf der Kapsel angegebenen Gewicht entsprechen. Helite gibt eine 10-jährige Garantie auf die CO2 Kapseln.

Technologie2

Reißleine

Die Reißleine ist wie der Sicherheitsgurt im Auto. Das An- und Abschnallen wird schnell zur Gewohnheit.

Erste Installation:
Die Befestigung ist sehr einfach. Dennoch ist es wichtig darauf zu achten, dass die Reißleine korrekt am Fahrzeug befestigt ist, um maximale Sicherheit und Komfort während der Fahrt zu gewährleisten.
Der ideale Befestigungspunkt ist ein runder, stabiler Teil des Rahmens, mittig am Tank oder seitlich unter dem Sitz. Scharfe, spitze oder heiße Oberflächen am Fahrzeug sollten vermieden werden, da diese die Reißleine beschädigen könnten.

ACHTUNG Die Reißleine darf nicht am Lenker befestigt werden!
Die Reißleine wird durch den Befestigungspunkt am Motorrad geschlauft. Anschließend wird die Reißleine mit einem Schnellverschluss an die Jacke angesteckt. Die Reißleine sollte so lang wie nötig, aber so kurz wie möglich sein. Ist sie zu lang, wird die Auslösezeit des Airbags unnötig erhöht.

Nach einmaliger Installation bleibt die Reißleine am Motorrad befestigt und wird nicht wieder entfernt. Sollten Sie mehrere Fahrzeuge besitzen, empfehlen wir Ihnen, an jedem Motorrad eine Reißleine zu installieren. Eine Reißleine kostet 26€.

Körperteile geschützt

Im Falle eines Unfalls schützt das Luftpolster der Airbag Weste/Jacke den Nacken, den gesamten Rücken, den Steiß, die Hüften und den Brustkorb. Außerdem verhindert der Schutz des Brustkorbs Verletzungen von Milz, Bauchspeicheldrüse und Leber.

 Technologie1

Funktioniert 100% mechanisch

Das gesamte Helite Airbagsystem funktioniert 100% mechanisch, woraus viele Vorteile resultieren:

  • Höchste Zuverlässigkeit
  • Keine ungewollte Aktivierung des Airbags
  • Einfache Installation und Anwendbarkeit
  • Sehr gutes Preis- /Leistungsverhältnis
  • Geringes Gewicht für volle Bewegungsfreiheit
  • Wiederverwendbarkeit nach einer Aktivierung des Airbags
  • Dieselbe Jacke/Weste kann für verschiedene Motorräder genutzt werden

 

Airbagwesten

Airbagwesten

  • Airnest rot 1
  • Airnest navy blue 2
  • Airnest high-vis 4
  • Airnest pink 1
  • Airnest blau 2